Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1.) Zustandekommen des Vertrags
Da wir oftmals, nachdem wir die Kurse veröffentlichen, mehr Anmeldungen erhalten als Plätze verfügbar sind, ist die Kursanmeldung erst dann rechtskräftig, wenn wir dir die Anmeldung per E-Mail bestätigt haben.

2.) Abmeldung / Widerruf / Stornierung
Nachdem wir dir deine Anmeldung bestätigt haben, hast du 14 Tage lang das Recht, von der Kursanmeldung wieder zurückzutreten.
Bei Anmeldungen mit weniger als 21 Tagen Abstand zum Kursbeginn entfällt die Stornierungsmöglichkeit.
Die Widerrufsmodalitäten sind unter dem Punkt “Widerrufsbelehrung” zu finden.

3.) Kursinhalte
Wir passen die Kursinhalte so weit wie möglich an die Anforderungen deiner Uni an. Wir bereiten uns zu diesem Zweck mithilfe von Altklausuren, Übungsmaterialien und ähnlichem auf diese Anforderungen vor und stehen in engem Kontakt mit Studierenden und/oder Dozenten deiner Uni. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass dein/e DozentIn / dein/e ProfessorIn überraschenderweise einen neuen Themenschwerpunkt wählt, den wir nicht eingeplant haben.

4.) Zahlungsfrist
Aus organisatorischen Gründen (Kosten für Raum, Skriptdruck, etc.), ist es wichtig, dass du die Kursgebühr 7 Tage, nachdem wir dir deine Anmeldung bestätigt haben, per Banküberweisung auf das von uns in der Anmeldebestätigung genannte Bankkonto überweist.

5.) Privatveranstaltung
Dieser Klausurenkurs ist eine Privatveranstaltung und wird nicht von den Lehrstühlen der Universität veranstaltet.

6.) Rechtsberatung
Der Kurs soll dabei helfen, den relevanten Stoff in der Klausur strukturiert und sicher abrufen zu können. Eine juristische Rechtsberatung wird weder während des Kurses noch per WhatsApp durchgeführt. Irrtümer sind nicht ausgeschlossen.

7.) Urheberrechtlich geschütztes Material
a.) Weder während des Kurses noch nach Kursende verwenden wir urheberrechtlich geschütztes Material des Lehrstuhls oder von sonstigen universitären Einrichtungen.
b.) Die Aufschriebe des Kurses und die Kursunterlagen dürfen ohne unser schriftliches Einverständnis nicht veröffentlicht werden. Hierzu zählt insbesondere die Veröffentlichung auf Online-Portalen wie Studydrive.

8.) Haftungsausschluss
a.) Wir haften nicht für Unfälle, die du auf dem Weg zum Kurs, während des Kurses oder auf dem Heimweg erleidest oder verursachst.
b.) Wir haften nicht für Schäden, die aufgrund der von uns im Kurs genannten Informationen entstehen.

9.) Umsatzsteuerbefreiung
Gemäß §4 Abs. 21a UStG rechnen wir keine Umsatzsteuer ab.

10.) Absage des Kurses
Wir behalten uns vor, aus organisatorischen Gründen (unter anderem Krankheit des Dozenten, Todesfall, mangelnde Nachfrage, höhere Gewalt) den Kurs abzusagen. Du erhältst in Folge dessen dein gezahltes Geld selbstverständlich wieder zurück.

11.) 100%-Zufriedenheitsgarantie
Solltest du nach dem ersten Kurstag nicht zu 100% zufrieden sein, erstatten wir dir deine komplette Kursgebühr in vollem Umfang zurück.